Die Eisarena
Der neue Fuchsbau
HEADLINESHP DATABASE
20.08.2017 | 21:20:34
9.769.277 Besucher
16 User online | 1052 Forenuser
neuestes Mitglied: Luci
letzter Beitrag: 20.08.17 | 19:38
 
Auch gegen den HC Letci Letnany können die Füchse gewinnen
20.08.2017 | 17:49 Uhr von Eddi
3:5 (1:3,2:1,0:1)

Füchse gewinnen Testspiel gegen den SHC Klatovy
18.08.2017 | 22:14 Uhr von DavidH.
4:5 (0:2,1:1,3:2)


Tore:

0:1 (17.)Marius Stöber ( Maximilian Adam )
0:2 (19.) Vincent Hessler ( Maximilian Adam )
0:3 (23.) Marius Schmidt ( Feodor Boiarchinov )

1:3 (32.) Uhlík
1:4 (41.) Chris Owens ( Charlie Jahnke )
2:4 (54.) David Michel ( Jakub Vavřička )
2:5 (54.) Jakub Kania ( Artur Tegkaev)
3:5 (60.) Tomáš Vracovský ( Uhlík , Jakub Slavík )
4:5 (60.) Tomáš Vracovský ( Lukáš Kaňák , David Michel)

Strafen: HC Klatovy 14, Weißwasser 16
Schiedsrichter: -
Zuschauer: 90

Dauerkartenrekord ist geknackt
18.08.2017 | 21:53 Uhr von DavidH.
Erstmalig mehr als 700 Jahrestickets abgesetzt

Zum ersten Mal in der Klubgeschichte haben die Lausitzer Füchse über 700 Jahreskarten verkauft. Aktuell sind für die kommende Saison 704 Tickets bestellt. Der bisherige Klubrekord stammt aus der Saison 205/16. Damals wurden 682 Saisontickets verkauft.
Noch bis 22. August werden Reservierungen entgegengenommen. Spätere Kartenwünsche können nicht mehr erfüllt werden, da am 29. August der Verkauf der Einzelspieltag-Tickets für die ersten Saisonspiele in der DEL2 beginnt.
Die schon bestellten Dauerkarten können in der Geschäftsstelle der Lausitzer Füchse (Straße der Kraftwerker 11) abgeholt werden. Die Geschäftsstelle ist dienstags (von 10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr) und donnerstags (von 10 bis 12 und von 14 bis 18 Uhr) geöffnet.
Unterdessen ist nun der Termin für das zweite Heimspiel im Rahmen der Vorbereitung terminiert worden. Es findet am 26. August um 18.30 Uhr statt. Gegner ist der polnische Erstligist Naprzód Janów. Für diese Partie wird es keinen Vorverkauf geben. Tickets gibt es ab 17 Uhr nur an der Abendkasse.
Um möglichst viele Zuschauer in das Stadion zu locken, haben sich die Füchse entschlossen stark reduzierte Tickets anzubieten. Erwachsene zahlen bei freier Platzwahl (egal ob Stehplatz oder Sitzplatz) nur fünf Euro. Kinder und Jugendliche 2,50 Euro.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
Turmvilla Bad Muskau wird neuer Füchse-Partner
16.08.2017 | 22:11 Uhr von Tanngrismir
Auch BUG Verwaltungs-GmbH wirbt erstmalig in der Eisarena

Die Lausitzer Füchse freuen sich, zwei neue Sponsoren für die anstehende Saison gewonnen zu haben. Dabei handelt es sich um die Turmvilla Bad Muskau und die BUG Verwaltungs-GmbH aus Elsterheide.

Die Turmvilla wirbt unter anderem auf den beiden neu geschaffenen Videowänden in der Eisarena. Diese 1,50m x 9 m großen Flächen, sind in dieser Saison installiert worden und waren am vergangenen Freitag gegen die Eisbären zum ersten Mal im Einsatz.

...weiter
Erstes Testpiel geht verloren
12.08.2017 | 03:35 Uhr von DavidH.
2:5 (0:1,1:1,1:3)


Tore:

0:1 (03.) Jens Baxmann ( Martin Buchwieser , Florian Busch )
1:1 (24.) Charlie Jahnke ( Adem Penc , Ryan Wartting )
1:2 (37.) Martin Buchwieser ( Cedric Schiemenz , Thomas Oppenheimer ) 5-4
1:3 (41.) Thomas Oppenheimer ( Mark Olver )
2:3 (43.) Marius Schmidt ( Christopher Bodo )
2:4 (45.) Jens Baxmann ( André Rankel , Kai Wissmann ) 5-4
2:5 (48.) Jens Baxmann 5-4

Strafen: Weisswasser 18, Berlin 12
Schiedsrichter: Noeller, Göran / Westhaus, Volker
Zuschauer: 2.724


LEAG verlängert Partnerschaft mit Lausitzer Füchsen
09.08.2017 | 22:53 Uhr von DavidH.
Sponsoringvertrag mit Eishockeyprofis aus Weißwasser unterzeichnet

Die LEAG wird den Eishockeyklub „Lausitzer Füchse“ in Weißwasser in der bevorstehenden Saison weiterhin als Sponsoringpartner unterstützen. Ein entsprechender Vertrag wurde am heutigen Mittwoch, 9. August, von beiden Partnern unterzeichnet.
„Die Lausitzer Füchse sind seit vielen Jahren eine deutschlandweit in der Sportwelt bekannte Marke. Der Name steht für Eishockey-Sport auf Profiniveau, wie das erfolgreiche DEL2-Team auch in der zurückliegenden Saison bewiesen hat, aber auch für eine engagierte und herausragende Nachwuchsarbeit. Leistungsstärke, Fairplay und Vielfalt der Nationen sind für diesen Verein eine untrennbare Einheit. Er ist ein sportliches Aushängeschild für die Lausitz und verdient die Unterstützung dieser Region und ihrer Unternehmen. Darum wollen wir die gute Partnerschaft mit dem Eishockeysport in Weißwasser fortsetzen und damit unseren Teil dazu beitragen, dass der Verein weiterhin eine so erfolgreiche Arbeit leisten kann“, sagte Hubertus Altmann, verantwortlicher Vorstand für das Ressort Kraftwerke der Lausitz Energie Bergbau AG und Lausitz Energie Kraftwerke AG (LEAG) am Mittwoch. ...weiter
Füchse kommen am Samstag nach Löbau
09.08.2017 | 22:49 Uhr von DavidH.
Komplettes Team ist im Messepark beim Autohaus Büchner zu Gast

Nach der offiziellen Teamvorstellung am Freitag (ab 16.30 Uhr Komplex Prof. Wagenfeld-Ring) wird die Mannschaft am Samstag nach Löbau reisen. Im Messepark feiert die Büchner Gruppe ihr 30-jähriges Firmenjubiläum.
Bereits um zehn Uhr beginnt ein buntes Familienprogramm für Jung und Alt. Dazu gehören unter anderem Showeinsätze der Feuerwehr, ein Fußballturnier und Kranfahrten in luftige Höhe. Zudem gibt es einen Offroad Parcours. Ab 14 Uhr sind dann die Lausitzer Füchse vor Ort und signieren Trikots. Außerdem stehen die Spieler für Selfie´s und Gespräche mit Besuchern zur Verfügung.
Die Büchner Gruppe ist heute an sieben Standorten (unter anderem Weißwasser) präsent und vereinigt fünf Handelsmarken (Renault, Nissan, Peugeot, Seat und Isuzu) sowie den Service für VW/Audi. Die Büchner Gruppe, bietet den Verkauf und alle Dienstleistungen rund um das Automobil an, einschließlich einer eigenen Fahrschule sowie einem Abschleppdienst. Derzeit sind im Unternehmen etwa. 200 Mitarbeiter im Einsatz.
Am Sonntag sind dann einige Spieler der Lausitzer Füchse beim Freiberger Brauhausfest zu Gast.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
Steuerberater KÄSTEL KOLLEGEN neuer Füchse-Sponsor
05.08.2017 | 13:10 Uhr von Eddi
Unternehmen erstmalig auf einem Bullykreis in der Eisarena zu sehen

KÄSTEL KOLLEGEN wird in der neuen Saison die Lausitzer Füchse erstmalig als Sponsor unterstützen. Das Weißwasseraner Unternehmen, das auf Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Unternehmens- und Rechtsberatung spezialisiert ist, wird künftig auf einem Bullykreis in der Eisarena zu sehen sein.

Unternehmensgründer Daniel Kästel ging 1990 in Neustadt in Rheinland-Pfalz in die Selbstständigkeit. 1992 kam er erstmals nach Weißwasser, wo ihn zwei Mitarbeiterinnen und eine Auszubildende unterstützten. In den Folgejahren wuchs das Team auf heute 25 Köpfe. Sie betreuen rund 250 Mandanten überwiegend in der Lausitz, aber auch bundesweit.

„Die Lausitzer Füchse unterstütze ich gerne, weil sie beweisen, dass man auch mit verhältnismäßig kleinem Etat und einer jungen Mannschaft erfolgreich sein kann. Sie stiften Identität in einer Region, der ein erneuter Strukturwandel bevorsteht“, so Daniel Kästel.

Ihren Sponsorenvertrag mit den Füchsen haben unterdessen die NLH ALU GmbH aus Spremberg und die Nilos Hans Ziller GmbH aus Boxberg verlängert.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
Stadtwerke Weißwasser und Veolia verlängern Partnerschaft mit Füchsen
01.08.2017 | 16:56 Uhr von Tanngrismir
Beide Unternehmen werben in der neuen Saison unter anderem auf dem Trikot

Die Partnerschaft zwischen den Stadtwerken Weißwasser, Veolia und den Lausitzer Füchsen wird auch in der anstehenden Saison fortgesetzt. Beide Unternehmen werden unter anderem auf dem Trikot des DEL2-Klubs zu finden sein. Während die Stadtwerke Weißwasser ihren markanten Schriftzug auf dem neuen Heimtrikot zeigen, wird das Logo von Veolia die Auswärtstrikots zieren.

Die Stadtwerke und Veolia unterstützen das Eishockey in Weißwasser seit vielen Jahren. Dies gilt nicht nur für die Profimannschaft des EHC, sondern auch für den Eissport Weißwasser mit seinen Nachwuchsteams.

„Das Eishockey in Weißwasser kann inzwischen auf eine fast 85-jährige Tradition zurückblicken. Damit der Eissport eine Zukunft hat, leisten wir auch in der kommenden Saison unseren Beitrag zur Unterstützung. Zwischen den Stadtwerken Weißwasser und Veolia auf der einen Seite und den Füchsen auf der anderen Seite, hat sich eine lebendige und enge Partnerschaft entwickelt. Wir waren zum Beispiel gemeinsam zum Erfahrungsaustausch beim Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig, wo sich ein Tochterunternehmen von Veolia als Hauptsponsor engagiert. Außerdem haben wir im Frühjahr unsere Jubiläumsveranstaltung (25 Jahre Stadtwerke/ 15 Jahre Veolia) gemeinsam mit Partnern und Sponsoren der Lausitzer Füchse durchgeführt“, sagt Stadtwerke-Geschäftsführerin Katrin Bartsch.

Aufgewertet wird die Partnerschaft auch durch eine gemeinsame VIP-Wand, die zu Saisonbeginn im Traditionsraum der Eisarena aufgestellt wird. Darauf zu sehen sind die wichtigsten Etappen aus der wechselvollen Geschichte des Eissports und der Stadtwerke Weißwasser, sowie weiterer Premium-Partner der Lausitzer Füchse.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
Eisbären und Füchse setzen Kooperation fort
28.07.2017 | 15:18 Uhr von Eddi
Fünf Nachwuchsspieler erhalten Förderlizenz

Die Eisbären Berlin werden auch in der kommenden Saison mit den Lausitzer Füchsen aus der DEL2 zusammenarbeiten. Im Zuge dieser Kooperation erhalten mit Marvin Cüpper, Maximilian Franzreb, Maximilian Adam, Charlie Jahnke und Vincent Hessler (Foto) gleich fünf Eisbären-Spieler eine Förderlizenz, die zum Einsatz sowohl im DEL-Team als auch bei den Füchsen berechtigt.

„Wir hatten in der vergangenen Saison einen guten Start unserer Kooperation mit Weißwasser“, sagt Stefan Ustorf, Leiter Spielerentwicklung und Scouting bei den Eisbären Berlin. „Nach dem erfolgreichen Abschluss ihres Abiturs, hoffen wir, dass Maxi Adam, Charlie Jahnke und Vincent Hessler jetzt mit voller Konzentration aufs Eishockey den nächsten Schritt machen können.“

Die Förderlizenzspieler der Eisbären kamen in der vergangenen Spielzeit auf insgesamt 53 Einsätze im Trikot der Füchse. Den größten Anteil davon bestritt Torwart Franzreb. In der kommenden Saison sind mehr Einsätze geplant.

Am 11. August 2017 (Freitag) treffen beide Teams erneut zur Saisoneröffnung aufeinander.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
News   
MATCHUP
 
SOMMERPAUSE
 
Playoff-Übersicht
Playdown-Übersicht
LETZTER SPIELTAG
Di. 28.03.17
  1 2 3 F
KH 0 0 0 0
LF 0 0 0 0
KURZTABELLE
1. SC Bietigheim St 109
2. Löwen Frankfurt 104
3. Kassel Huskies 96
4. Dresdner Eislöwe 89
5. ESV Kaufbeuren 88
6. Lausitzer Füchse 83
7. EHC Freiburg 77
8. Bayreuth Tigers 75
9. SC Riessersee 74
10. Ravensburg Tower 73
11. EC Bad Nauheim 72
12. Star Bulls Rosen 59
13. Heilbronner Falk 50
14. Eispiraten Crimm 43
KALENDER
LINKS
ADMINISTRATION