Die Eisarena
Der neue Fuchsbau
HEADLINESHP DATABASE
 
Kaderupdate Saison 2016/17
01.04.2016 | 00:06 Uhr von DavidH.
Zugänge:

-

Vertragsverlängerung:

D - Roberto Geiseler -> PM

S - Dennis Swinnen -> PM
S - Marius Schmidt -> PM
S - Florian Lüsch -> PM

...weiter
Werde Teil des Füchse-Teams!
27.04.2016 | 12:20 Uhr von DavidH.
Weißwasser sucht Helfer für die kommende Saison

Noch bis zum Saisonstart im September etwas Zeit, aber trotzdem arbeiten die Lausitzer Füchse im Hintergrund am Team für die neue Spielzeit. Und dazu kannst auch du gehören!
Egal ob als „Techniker“ im Regieraum, als Teil des Eventteams auf dem Eis oder als Ansprechpartner für die Besucher in der Eisarena - Wir suchen Unterstützung in allen Bereichen.
Um Dich bei uns zu bewerben, musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Dies ist die einzige Voraussetzung, neben der Tatsache, dass die Füchse dein Lieblingsverein sein sollten!
Du solltest allerdings auch mindestens zwei Heimspiele im Monat zur Verfügung stehen. Und etwa anderthalb Stunden vor Spielbeginn in der Eisarena sein können.
Neben dem freien Eintritt zu allen Füchse-Heimspielen, bieten wir auch eine kostenlose Versorgung (Essen und Getränke) während der Spiele an. Bevor du zum Einsatz kommst, gibt es selbstverständlich auch eine Schulung. Außerdem gewähren wir weitere Vorteile, die wir gern in einem persönlichen Gespräch mit dir erläutern.
Wenn du neugierig geworden bist, schicke uns einfach eine kurze Bewerbungsmail mit deinem Wunscheinsatzgebiet an jobs@lausitzer-fuechse.de

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
Dauerkartenreservierungen gut angelaufen
27.04.2016 | 12:18 Uhr von DavidH.
Bislang 119 feste Bestellungen für die kommende Saison

Die erste Reservierungsphase für die Dauerkarten in der kommenden Saison ist gut angelaufen. Knapp eine Woche nach dem offiziellen Start, gibt liegen bisher 119 Bestellungen für die neue Spielzeit vor.
Ein Großteil der Fans, hat sich für das Modell „all inklusive“ entschieden. Das beinhaltet sämtliche Pflichtspiele der Lausitzer Füchse, egal wie lange die Saison läuft.
Eine genaue Übersicht über die einzelnen Preislevels gibt es auf der Internetseite der Füchse unter http://www.lausitzer-fuechse.de/eisarena/tickets.html .

Auf der Homepage der Füchse, ist auch das aktuelle Antragsformular für die Dauerkarten zu finden.
Die Fans, die schon vor dem offiziellen Reservierungsstart ihre Karten bestellt haben, werden gebeten, mit der Geschäftsstelle Kontakt aufzunehmen (03576-4049900). Sie müssen sich noch entscheiden, ob sie das Dauerkartenmodell „Hauptrunde“ oder das Modell „all inklusive“ nehmen. Diese Wahlmöglichkeit bestand auf den älteren Formularen nicht. Sollte die Geschäftsstelle bis 31. Mai nichts vom jeweiligen Besteller hören, wird automatisch vom Modell „Hauptrunde“ ausgegangen.
Zu beachten ist aber, dass das Modell „Hauptrunde“ nur für die 26 Heimspiele in der Hauptrunde gültig ist. Ein Vorkaufsrecht für die dann folgenden Spiele (Playoffs oder Playdowns) gibt es diesmal nicht.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
Steinwerke Metzner werben künftig in der Eisarena
22.04.2016 | 14:07 Uhr von Tanngrismir
Wittichenauer Familienunternehmen gehört erstmals zum Sponsorenpool der Füchse


Die Lausitzer Füchsen werden in der kommenden Saison erstmalig von der Steinwerke Metzner GmbH unterstützt. Das Familienunternehmen aus Wittichenau wird künftig auf einer TV-Bande in der Eisarena werben.

Die Geschichte der Steinwerke Metzner reicht bis zum Anfang des 20.Jahrhunderts zurück. Alfred Metzner gründete 1904 eines der ersten Schotter-und Steinwerke in der Region. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde das Unternehmen wieder aufgebaut. Inzwischen hat Markus Metzner die Geschäftsführung des Familienunternehmens übernommen.

„Als Familienunternehmen haben wir im besonderen Maße eine Verantwortung für die Region, aber auch für unsere 80 Mitarbeiter. Zu unseren Kunden und Partnern gehören die Reinert Logistic und die Firmengruppe Nadebor. Über diesen Weg habe ich in der vergangenen Saison die Füchse in der Eisarena erstmalig besucht. Die Atmosphäre und die Stimmung waren etwas Besonderes für mich, weshalb wir entschieden haben, die Füchse zu unterstützen. Ich freue mich schon darauf, wenn die neue Saison für Weißwasser beginnt. Ein bisschen Zeit ist ja noch. Für unser Unternehmen ist jetzt Saisonstart“, so Markus Metzner.

Den Sponsorenvertrag verlängert hat unterdessen die Elektro-Elektronik GmbH Weißwasser. Der Elektrofachbetrieb ist seit vielen Jahren bei den Lausitzer Füchsen engagiert und wird das auch in der Saison 2016/17 sein.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
Füchse bieten künftig zwei Dauerkartenmodelle an
20.04.2016 | 10:24 Uhr von Eddi
In der kommenden Saison bieten die Lausitzer Füchse erstmalig zwei Dauerkartenmodelle an. Das erste Modell umfasst nur die 26 Heimspiele in der Vorrunde der DEL2. Im zweiten Modell sind künftig alle Pflichtspiele enthalten, egal wie lange die Füchse im Einsatz sind.

Die günstigste Stehplatzdauerkarte „Hauptrunde“ für einen Erwachsenen kostet künftig 285 Euro und damit 10 Euro weniger, als in der abgelaufenen Saison. Dies liegt daran, dass die Dauerkarte nur noch für 26, statt bisher 27 Heimpartien gilt.

Die günstigste Stehplatzdauerkarte beim Preismodell „All inklusive“, ist für 320 Euro zu haben. Ihr großer Vorteil liegt darin, dass diese Karte für alle Pflichtspiele der Lausitzer Füchse gültig ist. Damit hat der Besitzer seinen Platz bis zum letzten Heimspiel sicher, ohne dass er seine Karte über komplizierte Umwege verlängert werden muss. ...weiter
Roberto Geiseler auch in der neuen Saison dabei
18.04.2016 | 07:35 Uhr von Tanngrismir
Verteidiger geht in seine sechste Spielzeit in Weißwasser

Roberto Geiseler trägt auch in der kommenden Saison das Trikot der Lausitzer Füchse. Der Verteidiger hatte bereits im vergangenen Sommer einen Zwei-Jahresvertrag unterzeichnet. Geiseler wechselte 2011 aus Berlin in die Lausitz. Seitdem hat er 154 Partien für die Lausitzer Füchse absolviert. In der abgelaufenen Spielzeit kam der 23-Jährige auf 52 Einsätze.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
FSK bleibt Sponsor der Lausitzer Füchse
15.04.2016 | 15:30 Uhr von Tanngrismir
Asphalt Straßenbau Gesellschaft wird neuer Partner

Die Lausitzer Füchse haben die ersten Sponsorenverträge für die kommende Saison abgeschlossen. Darunter ist auch ein neuer Partner.

Die FSK Feuerungsanlagen-Service-Kraftwerke GmbH aus Boxberg wird das Team aus der DEL2 auch in der neuen Spielzeit unterstützen. Das Unternehmen aus Boxberg ist bereits seit einigen Jahren in Weißwasser engagiert.

Die FSK Feuerungsanlagen-Service-Kraftwerke GmbH wurde am 30.09.1999 gegründet. Das Unternehmen ist im Gelände des Kraftwerkes Boxberg angesiedelt und beschäftigt 26 Mitarbeiter.

Seit der Gründung führt es erfolgreich Instandhaltungsmaßnahmen an den Kohlemühlen und deren angrenzenden Baugruppen durch. Neben der unmittelbaren Instandsetzung vor Ort erfolgt auch eine Aufarbeitung von Anlagenteilen.

Neu im Sponsorenpool der Füchse ist das Lausitzer Unternehmen Asphalt-Straßenbau-Gesellschaft mbH. Es hat seinen Sitz in Kolkwitz bei Cottbus.

Seit fast 25 Jahren ist der Spezialist für Straßen-und Tiefbau in der Region im Einsatz. Mit seinen rund 30 Mitarbeitern war ASG unter anderem beim Bau von Bundesstraßen, Radwegen und dem Fahrbahnbau am Berliner Olympiastadion dabei.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
Auch Lüsch und Schmidt bleiben bei den Füchsen
09.04.2016 | 01:51 Uhr von DavidH.
„Beide Jungs haben sich in dieser Saison sehr gut entwickelt“

Nach Dennis Swinnen, haben auch Florian Lüsch und Marius Schmidt ihren Vertrag bei den
Lausitzer Füchsen verlängert. Beide Stürmer konnten sich im vergangenen Sommer nach einem Sichtungscamp für einen Vertrag empfehlen.
Lüsch hat seine bisher erfolgreichste Saison in der DEL2 absolviert. Der 22-Jährige erzielte in 57 Partien sechs Tore und gab sechs Vorlagen.
Schmidt kam aus Essen in die Lausitz. Der ebenfalls 22-jährige Stürmer traf drei Mal und bereite neun Tore vor.
„Beide Jungs haben sich in dieser Saison sehr gut entwickelt. Zum Ende der Saison war die Reihe Swinnen, Lüsch und Schmidt unser wirkungsvollster Block. Von diesem Niveau aus wollen wir die Spieler weiterentwickeln“, so Füchse-Geschäftsführer Dirk Rohrbach.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
Füchse laden wieder zum Sichtungscamp
07.04.2016 | 14:37 Uhr von DavidH.
Talentierte Spieler können sich für einen Vertrag in Weißwasser empfehlen

Von Donnerstag bis Samstag findet in der Eisarena Weißwasser ein Sichtungscamp statt.
Bereits zum dritten Mal suchen die Lausitzer Füchse auf diesem Weg Spieler für den Kader in der kommenden Saison. Im vergangenen Frühjahr konnten sich Florian Lüsch, Marius Schmidt und Felix Linden für einen Vertrag empfehlen.
Ab Donnerstag werden 15 Spieler in der Lausitz erwartet, die insgesamt vier Trainingseinheiten auf dem Eis und zwei Athletikeinheiten absolvieren werden. Darunter sind Spieler aus ganz Deutschland, die in Nachwuchsmannschaften, aber auch schon im Männerbereich im Einsatz sind.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
Dennis Swinnen bleibt in Weißwasser
04.04.2016 | 15:09 Uhr von Tanngrismir
Überraschungsspieler der Saison verlängert bis 2017

Die erste Vertragsverlängerung für die kommende Saison ist perfekt. Dennis Swinnen wird auch in der neuen Spielzeit das Trikot der Lausitzer Füchse tragen. Der 22-jährige Stürmer geht damit in seine dritte Saison für Weißwasser. 

„Dennis ist für uns die Positivüberraschung des Jahres. Er hat sich enorm weiterentwickelt. Das haben auch unsere Fans honoriert. Und ihn bei der Wahl zum Fuchs des Jahres auf Platz zwei gewählt. Wir sind froh, dass sich Dennis entschieden hat, seine Entwicklung in Weißwasser fortzusetzen“, so der sportliche Leiter Ralf Hantschke.

Dennis Swinnen kam im Sommer 2014 in die Lausitz. Nachdem er in seiner Premierensaison drei Tore erzielte, waren es in dieser Spielzeit schon 12 Treffer.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
News   
MATCHUP
 
SOMMERPAUSE
 
Playoff-Übersicht
Playdown-Übersicht
LETZTER SPIELTAG
So. 20.03.16
  1 2 3 F
LF 0 1 4 5
HEC 0 1 0 1
KURZTABELLE
1. SC Bietigheim St 111
2. Fischtown Pingui 111
3. Ravensburg Tower 92
4. Kassel Huskies 92
5. Löwen Frankfurt 89
6. EC Bad Nauheim 88
7. Dresdner Eislöwe 86
8. Star Bulls Rosen 80
9. SC Riessersee 70
10. Eispiraten Crimm 66
11. Lausitzer Füchse 60
12. ESV Kaufbeuren 56
13. EHC Freiburg 55
14. Heilbronner Falk 36
KALENDER
LINKS
ADMINISTRATION