Die Eisarena
Der neue Fuchsbau
HEADLINESHP DATABASE
 
Kaderupdate Saison 2016/17
01.04.2016 | 00:06 Uhr von DavidH.
Zugänge:
Tr - Hannu Järvenpää (Alba Volán Székesfehérvár, EBEL) -> PM

T - Maximilian Franzreb (Förderlizenz Eisbären Berlin) -> PM
T - Marvin Cüpper (Förderlizenz Eisbären Berlin) -> PM
T - Jimmy Hertel (Hannover Scorpions/OL) -> PM
T - Konstantin Kessler (Tölzer Löwen/OL) -> PM
V - Nick Bruneteau (Stavanger Oilers/NOR) -> PM
V - Sean Fischer (SC Riessersee, DEL2) -> PM
S - Dennis Palka (Bietigheim Steelers, DEL2) -> PM
S - Jeff Hayes (MAC Budapest, MOL-Liga) -> PM
S - Ryan Warttig (Eisbären Juniors/DNL) -> PM

Vertragsverlängerung:

V - Patrik Parkkonen -> PM
V - Elia Ostwald -> PM
V - Andre Mücke -> PM
V - Roberto Geiseler -> PM
V - Dominik Bohac -> PM
V - Erik Hoffmann -> PM

...weiter
Ryan Warttig wechselt in die Lausitz
28.07.2016 | 19:24 Uhr von Tanngrismir
19-jähriger Stürmer spielte zuletzt bei den Eisbären Juniors

Die Lausitzer Füchse haben für die kommende Saison Ryan Warttig unter Vertrag genommen. Der 19-jährige Stürmer stammt aus Berlin und spielte in der abgelaufenen Saison für die Eisbären Juniors und für Oberligist FASS Berlin.

Für die Eisbären Juniors traf er in der Deutschen Nachwuchsliga (DNL) neun Mal. Für FASS Berlin erzielte Warttig sieben Treffer.

„Ryan hat sich in Berlin gut entwickelt. Ich habe im DNL-Endrundenfinale beobachtet. Außerdem war Ryan auch zum Sichtungscamp in Weißwasser. Wir wollen ihn in Weißwasser weiter entwickeln. Darüber hinaus sind auch Einsätze bei unserem demnächst feststehenden Oberliga-Kooperationspartner geplant“, so Füchse-Geschäftsführer Dirk Rohrbach.

Durch den Aufstieg von Bayreuth hat sich Weißwasser einen neuen Kooperationspartner für die Oberliga gesucht. Er wird demnächst vorgestellt.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
Letzte Chance auf eine Füchse-Dauerkarte
27.07.2016 | 17:59 Uhr von DavidH.
Reservierungen nur noch bis Donnerstag möglich

Wer in der kommenden Saison kein Heimspiel der Lausitzer Füchse mehr verpassen möchte, der muss sich beeilen. Denn nur noch bis zum Donnerstag (28.7) sind Reservierungen über die Geschäftsstelle der Lausitzer Füchse (Prof. Wagenfeldring 74 in Weißwasser) möglich.
Bislang wurden 691 Dauerkarten reserviert.
Der Verkauf der reservierten Saisontickets soll am 4. August beginnen. Vor dem Verkaufsstart erfolgt aber noch eine offizielle Mitteilung.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
Auch Thomas Götz verlängert im Fuchsbau
25.07.2016 | 12:37 Uhr von DavidH.
Weißwasseraner Urgestein geht in seine zwölfte Saison

Auch Thomas Götz bleibt den Lausitzer Füchsen treu. Der Stürmer unterschrieb jetzt einen Vertrag für die kommende Saison. Götz geht damit in sein zwölftes Jahr als Füchse-Profi.
Der 30-Jährige hat in Weißwasser sämtliche Nachwuchsteams durchlaufen. 2005 wechselte der Angreifer dann in den Profikader der Lausitzer Füchse. Seit dieser Zeit absolvierte er über 500 Partien in der zweiten Liga.
In der letzten Saison erzielte Thomas Götz in 54 Spielen acht Tore und gab 28 Vorlagen.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
Franziskaner wird exklusiver Weißbier-Partner der Füchse
21.07.2016 | 17:55 Uhr von Eddi
Traditionsmarke wird zunächst zwei Jahre in der Eisarena ausgeschenkt

In der neuen Saison wird in der Weißwasseraner Eisarena auch Franziskaner ausgeschenkt. Die bayrische Traditionsmarke wird exklusiver Weißbierpartner. Der Vertrag gilt zunächst für zwei Jahre. ...weiter
Kooperation mit den Eisbären lohnt sich für die Fans
21.07.2016 | 09:30 Uhr von Tanngrismir

Dauerkartenbesitzer erhalten Rabatt auf Einzeltickets beim jeweils anderen Team

Die neue Kooperation zwischen den Eisbären Berlin und DEL2-Mitglieder Weißwasser lohnt sich schon in der ersten Saison auch für die Dauerkartenbesitzer beider Teams. Sowohl die Füchse, als auch die Eisbären gewähren dem jeweils anderen Team 10 Prozent Rabatt beim Einzelticketkauf für Ligaspiele.

Zur Nutzung des Vorteilspreises reservieren Füchse-Fans einfach vorab über die Eisbären-Tickethotline (030) 97 18 40 40 mit dem Stichwort „Dauerkarte Weißwasser“ und ihrer Dauerkartennummer. Pro Person können maximal zwei rabattierte Tickets bestellt werden. Der Rabatt wird für alle Eisbären-Heimspiele der Kategorie 2 und 3 gewährt.

Etwas anderes läuft die Abwicklung in Weißwasser. Hier genügt das Vorlegen der Eisbären-Dauerkarte an der Abendkasse. Der Rabatt gilt dann für bestimmte Stehplatz-und Sitzplatzbereiche. Für die Sachsen-Derbys und die beiden Weihnachtsheimspiele am 26.12. und 30.12. ist die Gewährung des Rabatts allerdings nicht möglich.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
Schon 1000 Karten für Eisbärenspiel verkauft
20.07.2016 | 19:18 Uhr von Tanngrismir
Große Nachfrage für das Freundschaftsspiel gegen den mehrfachen DEL-Meister

Knapp 24 Stunden nach dem Verkaufsstart sind bereits 1000 Tickets für das Freundschaftsspiel gegen Berlin verkauft. Die Partie findet am 12. August um 19.30 Uhr in der Eisarena Weißwasser statt.

Insbesondere die Nachfrage nach Sitzplatzkarten ist sehr hoch. Aber auch im Stehplatzbereich gibt es großes Interesse.

Tickets für das Heimspiel gegen die Eisbären sind in sämtlichen Vorverkaufsstellen, über etix.com und die Geschäftsstelle der Füchse erhältlich. Diese ist unter anderem am Donnerstag von 10-12 und von 14-16 Uhr geöffnet.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
Füchse setzen in der neuen Saison auf deutsche Torhüter
18.07.2016 | 16:07 Uhr von Tanngrismir
Weißwasser verpflichtet Hertel und Kessel/ Cüpper und Franzreb erhalten Förderlizenz


Die Lausitzer Füchse setzen in der anstehenden Saison auf junge, deutsche Torhüter. Insgesamt wird das DEL2-Team auf vier Torleute zurückgreifen können. Vom Kooperationspartner Eisbären Berlin werden Marvin Cüpper (Foto) und Maximilian Franzreb mit einer Förderlizenz ausgestattet.

Cüpper kam in der abgelaufenen Saison zu einem DEL-Einsatz für die Eisbären und spielte zudem 24mal in der DEL2 für die Dresdner Eislöwen. Neben dem 22-Jährigen erhält auch Maximilian Franzreb eine Förderlizenz. Der 19-jährige Torwart stand zuletzt beim DEL-Team Hamburg Freezers unter Vertrag.

Direkt von den Lausitzer Füchsen wurden Jimmy Hertel und Konstantin Kessler verpflichtet. Hertel verbrachte einen Großteil der letzten Spielzeit beim Oberligisten Hannover. Der 24-Jährige kam aber auch auf fünf Spiele für das DEL2-Team der Kassel Huskies. Kessler stammt aus dem Nachwuchs der Eisbären. Der 19-Jährige kam in den letzten fünf Jahren aber überwiegend im Nachwuchs des EC Bad Tölz zu Einsätzen.

„Wir sind von diesen vier jungen Torhütern absolut überzeugt. Sie besitzen großes Potential. Wer die Entwicklung im deutschen Eishockey aktiv unterstützen möchte, der muss Talenten eine echte Chance geben. Die Kooperation mit Berlin hat diese Entscheidung mit möglich gemacht. Wir freuen uns nun auf einen gesunden Konkurrenzkampf im Füchse-Tor“, so Füchse-Geschäftsführer Dirk Rohrbach.

Betreut werden die vier Torleute von Sebastian Elwing. Seit zwei Jahren ist der ehemalige Nationalspieler Torwarttrainer in Weißwasser und Dresden. In dieser Saison wird er aber ausschließlich für die Füchse tätig sein.

„Ich freue mich auf diese Herausforderung. Wir haben in Weißwasser nun die Chance, mit vier talentierten Torhütern zu arbeiten. Sie sind allesamt in einem Alter, wo noch große Sprünge in der Entwicklung möglich sind, wenn intensiv an der Technik und Methodik gearbeitet wird“, so Füchse-Torwarttrainer Sebastian Elwing.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
Füchse starten am 1. August in die Vorbereitung
18.07.2016 | 12:06 Uhr von Tanngrismir
Insgesamt neun Testspiele geplant/ Highlight Freundschaftsspiel gegen Berlin

Für die Spieler der Lausitzer Füchse beginnt am 1. August die Vorbereitung auf die neue Saison. Um 12 Uhr wird der neue Trainer Hannu Järvenpää mit der Mannschaft zum ersten Mal auf dem Eis stehen. Neben Trainingseinheiten auf dem Eis, stehen in der ersten Woche auch zwei Fußballspiele auf dem Programm. Am 3. August sind die Füchse in Bad Muskau zu Gast, am 5. August in Spremberg. Schon vor dem eigentlichen Trainingsstart gibt es am 29.Juli in Weißwasser einen freundschaftlichen Vergleich gegen den VfB Weißwasser. ...weiter
DEL2 startet mit 14 Teams in die neue Saison
04.07.2016 | 16:09 Uhr von DavidH.
13 sportliche qualifizierte Clubs erhalten Lizenz / Bayreuth Aufsteiger

Die Deutsche Eishockey Liga 2 (DEL2) startet am 16. September parallel zur Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit ebenfalls 14 Teams in ihre neue Saison. Das ist das Ergebnis des Lizenzprüfungsverfahrens.

Demnach wurden alle 13 sportlich qualifizierten Clubs inklusive Aufsteiger EHC Bayreuth für die Saison 2016/17 lizenziert. Nachrücker für die Fischtown Pinguins Bremerhaven, die eine DEL-Lizenz erhielten, sind die Heilbronner Falken, die nach Ende der vergangenen Saison sportlich abgestiegen waren. Damit geht die DEL2 auch 2016/17 mit 14 Teams an den Start.

Den Saisonauftakt bildet das 2. DEL2 EVENT GAME, das als SUMMER GAME Frankfurt in der Commerzbank Arena am 10. September vor wahrscheinlich über 40.000 Zuschauern stattfindet. Dabei werden die Kassel Huskies als amtierender DEL2-Meister auf die Löwen Frankfurt treffen. ...weiter
News   
MATCHUP
 
SOMMERPAUSE
 
Playoff-Übersicht
Playdown-Übersicht
LETZTER SPIELTAG
So. 20.03.16
  1 2 3 F
LF 0 1 4 5
HEC 0 1 0 1
KURZTABELLE
1. SC Bietigheim St 111
2. Fischtown Pingui 111
3. Ravensburg Tower 92
4. Kassel Huskies 92
5. Löwen Frankfurt 89
6. EC Bad Nauheim 88
7. Dresdner Eislöwe 86
8. Star Bulls Rosen 80
9. SC Riessersee 70
10. Eispiraten Crimm 66
11. Lausitzer Füchse 60
12. ESV Kaufbeuren 56
13. EHC Freiburg 55
14. Heilbronner Falk 36
KALENDER
LINKS
ADMINISTRATION