Die Eisarena
Der neue Fuchsbau
HEADLINESHP DATABASE
20.01.2017 | 22:59:11
9.427.640 Besucher
15 User online | 1048 Forenuser
neuestes Mitglied: foxtrott
letzter Beitrag: 20.01.17 | 22:44
 
Da war mehr drin...
20.01.2017 | 22:19 Uhr von Eddi
4:2 (1:1,1:0,2:1)


1:0 (1.) Christopher Kasten (Valentin Busch, Sebastian Busch )
1:1 (18.) Dennis Palka (Andre Mücke, Thomas Götz) 5-4
2:1 (35.) Valentin Busch (Christopher Kasten, David Kuchejda)
3:1 (42.) Marcus Marsall (Valentin Busch, Sebastian Busch)
3:2 (46.) Nick Bruneteau (Gregor Kubail, Thomas Götz)
4:2 (54.) David Kuchejda (Michal Bartosch, Lucas Fröhlich)

Strafen: Bayreuth 12 , Weißwasser 6 + 5+SPD (Bohac)
Schiedsrichter: Christian Oswald
Zuschauer: 1.641
Jakub Svoboda kehrt auf das Eis zurück
19.01.2017 | 14:46 Uhr von Eddi
Füchse-Angreifer nach drei Wochen Pause wieder dabei

Die Lausitzer Füchse können an diesem Wochenende wieder Jakub Svoboda einsetzen. Der Stürmer hatte zuletzt wegen Adduktoren-Problemen pausieren müssen. Sein letztes Spiel bestritt der 27-Jährige Ende Dezember gegen Rosenheim. Svoboda hat in 27 Einsätzen bislang 37 Punkte und war vor seinem Ausfall Topscorer der Lausitzer Füchse.

„Ich bin sehr froh, dass Jakub wieder dabei ist. Er ist der Typ Spieler, der den Unterschied machen kann. Trotzdem dürfen wir nicht vergessen, dass wir nur als Team erfolgreich sind“, so Trainer Hannu Järvenpää.

Die Füchse spielen an diesem Freitag in Bayreuth. Am Sonntag ist Bad Nauheim (Bully 17 Uhr) zu Gast.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
Specialteams machen den Unterschied
15.01.2017 | 20:23 Uhr von DavidH.
5:2 (3:2,1:0,1:0)



Angesichts der nach wie vor angespannten Personallage ließen es die Füchse diesmal ruhiger angehen als gewöhnlich. Die erste wirklich gute Chance der Partie hatten die Wölfe aus Freiburg.
Nach einem geblocktem Schuss an der eigenen blauen Linie brach ein Freiburger Spieler frei durch und scheiterte, am Ende zum Glück, an Marvin Cüpper. In der 5.Spielminute gab es die erste Strafe in der Partie. Andre Mücke musste nach einer ungeschickte Verteidigungsaktion für zwei Minuten wegen Beinstellens auf die Strafbank. Das Überzahlspiel hielt genau 17 Sekunden lang an und Freiburg ging mit 0:1 in Führung. Kunz hatte von der blauen Linie abgezogen und der zentral vor dem Tor stehende Linsenmaier hielt den Schläger in den Schuss. Cüpper war dadurch machtlos und musste den Treffer hinnehmen. Die Füchse zeigten sich aber von der frühen Führung nur wenig beeindruckt. Sie spielten nun aggressiver und bissiger. Dazu erhöhten sie spürbar das Tempo. Dadurch zwang man die Wölfe kurz hintereinander zu zwei Fouls und es ergab sich ein 5-3 Überzahlspiel für die Lausitzer.
...weiter
Langmann treibt Füchse zur Verzweiflung
13.01.2017 | 22:49 Uhr von DavidH.
2:1 (0:1,1:0,0:0) n.P.


0:1 (15.) Thomas Götz ( Dennis Palka ) 5-4
1:1 (25.) Mathieu Tousignant ( Ivan Rachunek , Sören Sturm ) 5-4
2:1 (PEN) Mathieu Tousignant

Strafen: Ravensburg 12 , Weißwasser 14
Schiedsrichter: Tony Engelmann
Zuschauer: 2.448
15. Pokal der Glasmacher am Samstag, den 14.01.17
10.01.2017 | 19:50 Uhr von DavidH.
Auch in diesem Januar findet wieder der jährlich Glasmacherpokal der Bambinis Weißwasser statt. Mittlerweile zum 15. mal laden sie daher alle Fans der Lausitzer Füchse bzw. des ES Weißwasser dazu, am kommenden Sonnabend in der Zeit von 8:00 Uhr – 18:00 Uhr, recht herzlich ein. Wie immer ist der Eintritt für alle frei. Die Jungfüchse messen sich diesmal mit den Eispiraten Crimmitschau, den Eislöwen Juniors Dresden, den Eisbären Juniors Berlin, den Bambinis des ESC Jonsdorf, den Young Grizzlys Wolfsburg und dem Nachwuchs des HC Meteor Tremosna aus der Tschechei. Für ausreichend Versorgung in Form von Speisen und Getränken sorgen die Eltern des Weißwasseraner Nachwuchses in Zusammenarbeit mit dem Team der Stadiongaststätte „Fuchsbau“, denen an dieser Stelle nochmal besonders gedankt werden soll. Ebenfalls fehlen darf natürlich auch diesmal nicht die riesige Tombola. Einmal mehr haben zahlreiche Firmen Preise dafür gestiftet. Zu Gewinnen gibt es unter anderen zahlreiche Fanartikel der Lausitzer Füchse, ein Trikot von Energie Cottbus ebenfalls inkl. Unterschriften. Dazu jede Menge Gutscheine wie z.B. für Jeans-Domke über einen Wert von 30€ und 20€, den Spreewelten Lübbenau, des Tropical Island, ein von den Stadtwerken gesponserten Gutschein für den Intersport Weißwasser im Wert von 150€ und eines der absoluten Highlights, Eintrittskarten für den Motor GP 2017 auf dem Sachsenring. Dazu viele, viele wirklich sehr viele weitere hochwertige Gewinne wie ein Scooter, Nintendo Games, usw., usw.,usw.. Insgesamt warten fast 1500 Gewinne auf euch. Wer denkt das ist schon alles täuscht sich gewaltig, denn es gibt noch eine Versteigerung. Ersteigert werden kann ein Trikot der Berliner Eisbären und der Lausitzer Füchse jeweils inkl. den Unterschriften des aktuellen Teams. Es gibt also genügend Gründe zu kommen. Also alle in die Halle nach Weißwasser und die kleinsten der Kleinen Eishockeyspieler anschauen. Egal welche Farben die Trikots haben, bei ihnen zählt nur der Spaß und die Leidenschaft am Eishockeysport. Schon dafür allein gehören sie alle unterstützt und bejubelt.

PS: Ein ganz besonderer Dank der Bambinis gilt allen 108 Sponsoren, die den Glasmacherpokal in diesem Jahr unterstützen. Ohne euch wäre das alles nicht möglich. DANKE
Steinwerke Metzner werden Premiumpartner der Füchse
10.01.2017 | 17:25 Uhr von DavidH.
Wittichenauer Familienunternehmen verlängert um zwei Jahre

Die Steinwerke Metzner GmbH hat in dieser Woche ihren Sponsoringvertrag mit den Lausitzer Füchsen gleich um zwei Jahre verlängert. Das Familienunternehmen aus Wittichenau wird zudem sein Engagement deutlich ausweiten und künftig als Premiumpartner der Füchse auftreten. So werden die Steinwerke in der neuen Saison exklusiv auf den Spielerhelmen und auf den Torwartmatten werben, sowie auf Werbebanden in der Eisarena zu sehen sein.
„Es gibt drei Gründe weshalb wir uns entschieden haben in Weißwasser zu verlängern und die finanzielle Unterstützung auszuweiten. Zunächst freut es mich sehr, wie das Team in den letzten Monaten zusammen gewachsen ist. Einsatz und Herz stimmen. Und wenn ich sehe, mit welcher Leidenschaft die Mannschaft am Sonntag Dresden bezwungen hat, dann haben es die Spieler verdient, weiter unterstützt zu werden. ...weiter
Mittwoch Fanforum im Fuchsbau
09.01.2017 | 10:13 Uhr von Eddi
Thema diesmal: Stimmung in der Eisarena

Die Lausitzer Füchse laden zum ersten Fanforum in diesem Jahr ein. Es findet am Mittwoch, den 11. Januar, um 19 Uhr im Fuchsbau statt.

Das Schwerpunktthema ist diesmal die Stimmung in der Eisarena. Aber natürlich können auch alle anderen Fragen an Füchse-Geschäftsführer Dirk Rohrbach gestellt werden.

Wer nicht vor Ort sein kann, kann seine Fragen auch an presse[at]lausitzer-fuechse.de schicken.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
André Mücke bleibt weiter ein Fuchs
09.01.2017 | 10:13 Uhr von Eddi
Die Lausitzer Füchse können auch in Zukunft auf André Mücke bauen. Der Kapitän des DEL2-Teams hat seinen Vertrag bis 2019 verlängert. Mücke hatte am Freitag seinen 650. Einsatz in der zweiten Liga bestritten.

Der gelernte Stürmer stammt aus dem Weißwasser-Nachwuchs. 2008 wechselte er nach Bremerhaven. 2010 unterschrieb der 33-Jährige einen Vertrag in Dresden. Nach vier Spielzeiten kehrte Mücke im Sommer 2014 nach Weißwasser zurück.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
Nächster Derbysieg gegen Dresden
08.01.2017 | 19:23 Uhr von Eddi
3:2 (1:1,1:1,1:0)


Nach dem ungewohnt langsamen und bedächtigen Spielbeginn in der letzten Heimpartie starten die Füchse diesmal im gewohnt schnellen Tempo. Auch Dresden ging dieses Tempo mit, wodurch sich sofort ein schnelles, rasantes Spiel entwickelte. Da beide Mannschaften sehr Aufmerksam in der Defensive agierten ergaben sich trotz des Tempos kaum gute Möglichkeiten. Was durchkam stellte beide Torwarte vor keinerlei Probleme. Nach knapp acht Minuten dann die erste wirkliche Druckphase der Füchse und prompt gelang es die Führung zu erzielen. Nach einigem Durcheinander im Dresdner Drittel kam Fischer an den Puck und irgendwie gelang es ihm diesen Richtung Tor zu bringen. Der Puck rutsche unter dem Schoner von Weitzmann, im Zeitlupentempo hindurch über die Torlinie. ...weiter
Matthias Kliemann scheidet bei den Füchsen aus
07.01.2017 | 12:25 Uhr von Eddi
Dirk Rohrbach künftig alleiniger Geschäftsführer

Gesellschafter berufen Matthias Kliemann auf seinen Wunsch hin ab

Bei den Lausitzer Füchsen wird Dirk Rohrbach künftig als alleiniger Geschäftsführer die Interessen der Spielbetriebs GmbH vertreten. Diesen Beschluss haben die Gesellschafter der Lausitzer Füchse getroffen. Dirk Rohrbach hatte diese Aufgabe im Januar 2016 zunächst interimsweise übernommen, weil Matthias Kliemann erkrankt war. ...weiter
News   
MATCHUP
37. Spieltag
Fr. 20.01. - 20:00

11. 21.10. A 5:4 V
24. 09.12. H 4:1
 
38. Spieltag
So. 22.01. - 17:00

12. 23.10. H 4:5 P
25. 11.12. A 3:2
LETZTER SPIELTAG
So. 15.01.17
  1 2 3 F
LF 3 1 1 5
EHCF 2 0 0 2
KURZTABELLE
1. SC Bietigheim St 74
2. Löwen Frankfurt 72
3. Dresdner Eislöwe 67
4. Kassel Huskies 64
5. ESV Kaufbeuren 63
6. Lausitzer Füchse 62
7. Ravensburg Tower 58
8. SC Riessersee 56
9. Bayreuth Tigers 55
10. EHC Freiburg 54
11. EC Bad Nauheim 48
12. Heilbronner Falk 40
13. Star Bulls Rosen 37
14. Eispiraten Crimm 33
KALENDER
LINKS
ADMINISTRATION