Die Eisarena
Der neue Fuchsbau
HEADLINESHP DATABASE
 
Füchse mit gutem 3.Platz bei Müllers-Fanclub-Cup in Dresden
28.08.2016 | 19:41 Uhr von DavidH.
Bereits am Samstagabend erwartete die Füchse die erste schwere Aufgabe. Gegen den Extraligisten Litvinoc aus der Tschechei musste man sich am Ende mit 0:4 geschlagen geben. Trotz dem fehlen der beiden Leistungsträger Fischer und Svoboda zogen sich die Füchse lange Zeit gut aus der Affäre. So lies man in den beiden ersten Dritteln jeweils nur einen Gegentreffer zu, ehe die Tschechen im Schlussabschnitt mit zwei weiteren Treffern die Niederlage besiegeln konnten. Im zweiten Spiel des Abends standen sich die Gastgeber aus Dresden und die Eisbären aus Berlin gegenüber. Das Ergebnis fiel ähnlich deutlich aus wie vor zwei Wochen im Fuchsbau. Die Eisbären siegten mit 3:9. Damit stand fest das es im Spiel um Platz drei am Sonntag wiedereinmal gegen die Dresdner Eislöwen ging. Wie schon aus den letzten Ligajahren gewöhnt ging es sehr knapp und ereignisreich her. Die Gastgeber gingen zum ende des ersten Drittels durch Rinkinen in Führung. Zu Beginn des 2.Drittels konnten sie im Powerplay durch Garten die Führung sogar weiter ausbauen. Den Füchsen gelang bis dato nicht wirklich viel. Neben Fischer und Svoboda fielen auch noch Brunetau und Schmidt aus, was dem Spiel der Lausitzer natürlich noch abträglicher war. ...weiter
Verkauf für Füchse-Heimspiele beginnt am 1.9
25.08.2016 | 10:50 Uhr von DavidH.
Tickets bis Crimmitschau-Derby am 11. November können gekauft werden

Am kommenden Donnerstag (1.September 10 Uhr) beginnen die Füchse mit dem Kartenverkauf für die erste Heimspiele in der neuen Saison. Angeboten werden Tickets bis zum Sachsen-Derby am 11. November gegen Crimmitschau.
Insgesamt sind also acht Heimspiele freigeschalten. Darunter fällt neben dem Derby gegen Crimmitschau, auch das Duell gegen die Dresdner Eislöwen am 9. Oktober.
Die Karten können entweder direkt über die Geschäftsstelle bezogen werden oder über weitere 22 Vorverkaufsstellen in der gesamten Lausitz. Zusätzlich werden die Tickets auch über www.etix.com angeboten.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
Füchse wollen Mut beweisen
23.08.2016 | 17:53 Uhr von DavidH.
Eishockey-Zweitligist besucht am Mittwoch Besucherbergwerk F60

Am Mittwoch besuchen die Lausitzer Füchse das Besucherbergwerk F60 in Lichterfeld. Dort
wird das Team ab 16 Uhr eine Führung absolvieren, bei der die Spieler intensiven Kontakt zur Geschichte und Technologie des Lausitzer Braunkohlebergbaus aufnehmen. Natürlich gibt es auch eine sportliche Herausforderung. Aus 60 m Höhe werden sich die Spieler unter Anleitung des Prima Abenteuer Teams selbständig abseilen. Anschließend klingt der Besuch mit einem Grillabend im Werkstattwagen aus.
„Wir freuen uns über die Möglichkeit, die Lausitz mal aus einer anderen Perspektive zu erleben. Es wird in jedem Fall eine besondere Herausforderung sein, sich aus so einer großen Höhe abzuseilen. Aber nur wer Mut hat, wird auch Erfolg haben. Und wir wollen in dieser Saison Erfolg haben“, so Füchse-Trainer Hannu Järvenpää.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
Lausitzer Rundschau bleibt Premiumpartner der Füchse
22.08.2016 | 18:07 Uhr von DavidH.
Eishockey-Zweitligist kooperiert mit weiteren Medienunternehmen

Auch in der kommenden Saison bleibt die Lausitzer Rundschau Premiumpartner der Lausitzer Füchse. Das Verlagshaus wird das Team des Eishockey-Zweitligisten aber nicht nur als Sponsor unterstützen, sondern fungiert auch als Medienpartner. Diese Partnerschaft umfasst die Vermarktung der Videowände in der Eisarena und eine Reihe von Werbeanzeigen für die Heimspiele der Lausitzer Füchse.
Um eine noch bessere Zuschauer-Auslastung während der Heimspiele der Lausitzer Füchse zu erreichen, kooperiert das DEL2-Team auch mit anderen Medienunternehmen. Dazu gehört seit vielen Jahren der Wochenkurier, der sich zugleich auch als Sponsor engagiert.
Als neue Partner konnten die Lausitzer Füchse in dieser Saison Radio Lausitz und die Sächsische Zeitung gewinnen.
Radio Lausitz wird künftig auf alle Heimspiele der Füchse hinweisen und zudem für seine Hörer wöchentlich zwei exklusive VIP-Karten verlosen.
Auch die Sächsische Zeitung wird in der neuen Spielzeit für die Partien im Fuchsbau werben.
„Mit diesen Partnerschaften und Kooperationen sind wir für die neue Saison sehr gut aufgestellt. Wir erreichen künftig flächendeckend alle Füchse-Fans vom Spreewald bis in das Oberland. Und von der Muskauer Heide bis hinter das Lausitzer Seenland“, so Geschäftsführer Dirk Rohrbach.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
Auch im zweiten Aufeinandertreffen verlassen die Füchse gegen Naprźod Janow als Sieger das Eis
22.08.2016 | 11:41 Uhr von DavidH.
Ergebnis: 0:10

Tore:

0:1 (06.) Florian Lüsch
0:2 (11.) Charlie Jahnke
0:3 (15.) Jeff Hayes
0:4 (20.) Florian Lüsch
0:5 (23.) Gregor Kubail
0:6 (30.) Dennis Swinnen
0:7 (33.) Andre Mücke
0:8 (36.) Charlie Jahnke
0:9 (36.) Dennis Swinnen
0:10 (43.) Ryan Warting

Füchse gewinnen das erste Spiel in Kattowitz gegen Naprźod Janow
19.08.2016 | 21:46 Uhr von Tanngrismir
Tore:

0:1 (42.) Dennis Swinnen
0:2 (55.) Elia Ostwald

Strafen: Janow - , Weißwasser -
Schiedsrichter:
Zuschauer:
Füchse laden zur Fanparty in das Jahnbad
17.08.2016 | 20:13 Uhr von Tanngrismir
Offizielle Teamvorstellung am 26. August ab 18 Uhr

Die Lausitzer Füchse probieren in diesem Jahr etwas Neues aus. Statt auf dem Eis in der Arena, findet die offizielle Teamvorstellung diesmal im Weißwasseraner Jahnbad statt. Die Füchse kehren damit zu ihren Wurzeln zurück. Von 1950 an spielte die damalige BSG Kristall Weißwasser im Natureisstadion am Jahndamm. 1959 folgte der Umzug in das Kunsteisstadion Wilhelm Pieck. Dann schon unter dem Namen Dynamo Weißwasser.

Neben der ausführlichen Vorstellung der neuen Mannschaft, gibt es auch eine Autogrammstunde mit der Mannschaft und eine Fragerunde mit Geschäftsführer Dirk Rohrbach. Außerdem werden die neusten Fanartikel vorgestellt.

Die Fanparty findet am 26. August statt. Der Einlass erfolgt ab 18 Uhr. Die Teamvorstellung wird gegen 18.30 Uhr beginnen.

Der Eintritt kostet für Erwachsene 2,50 Euro. Kinder und Jugendliche zahlen 1,50 Euro.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
Füchse kooperieren mit Schönheide
16.08.2016 | 20:32 Uhr von Tanngrismir
Neuzugang Gregor Kubail soll auch in der Oberliga Spielpraxis sammeln

Die Lausitzer Füchse werden in der kommenden Saison mit dem EHV Schönheide kooperieren. Das Team aus dem Erzgebirge löst den bisherigen Oberliga-Kooperationspartner Bayreuth ab, der im Frühjahr in die DEL2 aufgestiegen war.

„Wir glauben, dass wir in Schönheide unsere Spieler optimal weiter entwickeln können. Außerdem war auch die geographische Nähe ein wichtiger Punkt für unsere Entscheidung. Zudem kennen wir Trainer Viktor Proskuryakov noch recht gut aus seiner Zeit im Füchse-Nachwuchs“, so Geschäftsführer Dirk Rohrbach.

Mit Blick auf die Kooperation haben die Lausitzer Füchse Gegor Kubail verpflichtet. Der 20-jährige Stürmer spielte zuletzt in Halle.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
Füchse mit erwarteter Niederlage gegen die Eisbären
12.08.2016 | 22:54 Uhr von DavidH.
1:8 (1:2,0:5,0:1)


Tore:

0:1 (04.) DuPont, Micki (Olver, Darin / Petersen, Nick)
1:1 (06.) Parkkonen, Patrik (Lüsch, Florian / Ostwald, Elia)
1:2 (17.) Machacek, Spencer (Noebels, Marcel)
1:3 (24.) Fischbuch (Olver, Darin / Baxmann, Jens)
1:4 (26.) DuPont, Micki (Olver, Darin, Fischbuch) 5-4
1:5 (39.) Wilson, Kyle (Rankel, Andre / Machacek, Spencer)
1:6 (40.) Rankel, André (Wissmann, Kai / Machacek, Spencer)
1:7 (40.) MacQueen, Jamie (Tallackson, Barry / Noebels, Marcel)
1:8 (52.) Machacek, Spencer (Wilson, Kyle / Wissmann, Kai)

Strafen: Weisswasser -, Berlin -
Schiedsrichter: Jens Steinecke
Zuschauer: 2.697


Nachfrage nach Eisbärenkarten weiter groß
10.08.2016 | 18:50 Uhr von DavidH.
Füchse öffnen am Freitag um 18 Uhr das Stadion

Die Nachfrage nach dem Saisoneröffnungsspiel gegen die Eisbären Berlin bleibt weiter groß. Innerhalb kürzester Zeit waren bis Mittwoch fast alle zusätzlichen Sitzplätze vergriffen. Lediglich in Block O gibt es noch einige Restplätze.
Damit sind rund 2400 Karten für die Partie am Freitag verkauft. Die Stadionkassen öffnen am Freitag um 18 Uhr.
Zeitgleich findet vor der Eisarena (18 Uhr) eine kleine Gesprächsrunde statt. Dort steht der Eisbären-Promotion-Truck der Firma REINERT Logistics. Vor ihm werden die beiden Trainer Uwe Krupp und Hannu Järvenpää, sowie Spieler beider Mannschaften, einen Einblick in die Vorbereitung und die Kooperation geben. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr.
Vor dem ersten Bully wird es eine Gedenkminute für den im Juli verstorbenen Erich Novy geben. Er gehörte zu den Spielern, die in den 50ern und 60ern die Eishockeygeschichte in Weißwasser prägten und regelmäßig DDR-Meistertitel gewannen.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
News   
MATCHUP
Vorbereitungsspiel
Do. 01.09. - 19:00
 
Vorbereitungsspiel
Fr. 02.09. - 18:00
LETZTER SPIELTAG
So. 28.08.16
  1 2 3 F
HCL 0 0 0 0
LF 0 0 0 0
KURZTABELLE
1. Eispiraten Crimm 0
2. Bayreuth Tigers 0
3. Ravensburg Tower 0
4. Star Bulls Rosen 0
5. EHC Freiburg 0
6. EC Bad Nauheim 0
7. SC Bietigheim St 0
8. ESV Kaufbeuren 0
9. Dresdner Eislöwe 0
10. Kassel Huskies 0
11. Löwen Frankfurt 0
12. Lausitzer Füchse 0
13. Heilbronner Falk 0
14. SC Riessersee 0
KALENDER
LINKS
ADMINISTRATION