Die Eisarena
Der neue Fuchsbau
 
LAUSITZER FÜCHSE VERPFLICHTEN EX EISBÄREN SPIELER
15.06.2021 | 22:33 Uhr von DavidH.
JENS BAXMANN SPIELT IN DER KOMMENDEN SAISON IM FUCHSBAU

Die Lausitzer Füchse können den nächsten Neuzugang vermelden.

Jens Baxmann, der jahrelang bei den Eisbären Berlin spielte, wird in der neuen Saison das Trikot der Blau-Gelben tragen. Baxmann kommt von den Iserlohn Roosters aus der DEL, mit denen er in der abgelaufenen Saison die Playoffs erreichte, nach Weißwasser.

Der in Wernigerode geborene Linksschütze machte seine ersten Schritte im Jahr 2000 in Richtung Profi-Karriere beim Braunlager SC. Danach ging es ziemlich schnell. Sein Wechsel zu den Eisbären nach Berlin sollte nachhaltig sein, denn fortan spielte er bei den Eisbären Juniors. Nach zwei Spielzeiten in der DNL wurde er für die Eisbären lizenziert und startete seine erfolgreiche Profikarriere. In den 16 Jahren, die er für die Hauptstädter auflief, wurde er sieben Mal Deutscher Meister und somit an allen bisherigen Titelgewinnen beteiligt. Hinzu kam der Gewinn der European Trophy 2010 mit dem Hauptstadt-Club.

Insgesamt 939 DEL-Spiele absolvierte der gelernte Verteidiger in seiner langen Karriere. Die Tatsache, dass er dabei bei nur zwei Clubs spielte, zeigt seine kontinuierliche Arbeit und Bodenständigkeit.

Seine Karrieredaten sind beeindruckend. 977 Profispiele, davon 939 Spiele in der DEL. Sieben Mal Deutscher Meister mit den Eisbären Berlin. Bei der deutschen Nationalmannschaft, für die er fünf Jahre spielte, kam er auf 56 Spiele und er nahm an zwei Weltmeisterschaften teil.

Damit bringt Jens Baxmann eine Menge Erfahrung mit nach Weißwasser, wo er als Führungsspieler der jungen Mannschaft die nötige Stabilität und Sicherheit in der Defensive und im Umkehrspiel geben soll. In seiner Karriere spielte er sowohl als Verteidiger aber auch als Stürmer, was ihn zu einem Allrounder macht, der auch mit 36 Jahren noch immer sehr schnell auf dem Eis unterwegs ist.

Füchse-Geschäftsführer Dirk Rohrbach: „Jens möchte sich bei uns noch einmal beweisen, deshalb sind wir uns in den Gesprächen schnell einig geworden. Wir erwarten von ihm, da er unser Umfeld und viele Spieler kennt, dass er die neue Herausforderung mit viel Herzblut angeht und ein echter Leader innerhalb des Teams wird.“

Jens Baxmann: „Während meiner Überlegungen was ich in Zukunft machen werde, kam Dirk auf mich zu und hat sich sehr um mich bemüht. Die Idee, für den traditionsreichen Eishockeystandort Weißwasser aufs Eis zu gehen hat mich dann von Tag zu Tag mehr begeistert. Meine Mama ist in Sachsen geboren, mein Opa lebt schon lange dort und die Entfernung nach Berlin, wo meine Kinder zur Schule gehen, ist auch überschaubar. Deswegen ist das Gesamtpaket der Füchse für mich die erste Option gewesen und ich freue mich schon darauf, mit meinen neuen Teamkollegen loszulegen und hoffentlich auch vor unseren Fans im Fuchsbau spielen zu können!

Jens Baxmann wird auf seinem Trikot die Nummer 29 tragen.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
226 mal gelesen
 
» Die News ist älter als 14 Tage. Die Kommentarfunktion wurde deshalb deaktiviert.
MATCHUP
1. Spieltag
Fr. 01.10. - 19:30
 
2. Spieltag
So. 03.10. - 18:30
LETZTER SPIELTAG
noch keine Spiele
KURZTABELLE
1. EC Bad Nauheim 0
2. Eispiraten Crimm 0
3. EV Landshut 0
4. Dresdner Eislöwe 0
5. Ravensburg Tower 0
6. Löwen Frankfurt 0
7. Lausitzer Füchse 0
8. Heilbronner Falk 0
9. Tölzer Löwen 0
10. ESV Kaufbeuren 0
11. Bayreuth Tigers 0
12. Selber Wölfe 0
13. Kassel Huskies 0
14. EHC Freiburg 0
KALENDER
LINKS
ADMINISTRATION