Die Eisarena
Der neue Fuchsbau
 
HUNTER GARLENT BLEIBT IM FUCHSBAU
12.04.2022 | 15:26 Uhr von Tanngrismir
DER TOP-SCORER VERLÄNGERT FÜR EINE WEITERE SAISON

Hunter Garlent bleibt ein Fuchs. Der Stürmer verlängerte seinen Vertrag für die kommende Saison. Somit geht der Kanadier weiterhin für die Oberlausitzer auf Torejagd.

Die Vertragsverlängerung des Top-Scorers, der in der letzten Saison 80 Punkte, davon 29 Tore und 51 Torvorlagen, erzielte, ist eine wichtige Personalentscheidung und bringt die Füchse einen großen Schritt bei der Kaderplanung voran.

Der 27-jährige Wirbelwind, der 2021 aus der ECHL von Rapid City Rush zu seiner ersten Station in Europa nach Weißwasser kam, spielte sich schnell in die Herzen der Fans. Mit seiner brillanten Stocktechnik, den läuferischen Fähigkeiten und seinem Torinstinkt sorgte er nicht nur für viel Torgefahr, sondern zog auch die jungen Spieler mit und war mit seiner professionellen Einstellung ein echter Leader.

EHC-Geschäftsführer Dirk Rohrbach: „Wir haben das Gespräch mit Hunter gleich nach den erfolgreichen Play-Down-Spielen fortgesetzt und sind uns schnell einig geworden. Wir erwarten von ihm, dass er weiterhin torgefährlich bleibt und die Mannschaft mit seiner charakterstarken Persönlichkeit auf und neben dem Eis führt. Die Vertragsverlängerung mit einem unserer Besten der abgelaufenen Saison ist auch ein Zeichen, dass wir auf dem guten Weg sind, ein schlagkräftiges Team für das neue Spieljahr zusammenzustellen."

Hunter Garlent: „Ich freue mich sehr, nächstes Jahr wieder ein Teil der Mannschaft zu sein. Mit einem großartigen Trainerstab und dem Kern der Mannschaft, der auch nächstes Jahr dabei ist, glaube ich, dass wir bereit sind, ab August große Schritte zu unternehmen. Weißwasser hat eine tolle Fan-Gemeinschaft, die verbunden hinter ihrer Mannschaft steht. Vor allem während der Playdowns war es etwas Besonderes für mich, diese lautstarke und leidenschaftliche Unterstützung zu erleben. Ich kann Dirk und der Organisation nicht genug für alles danken, was sie für mich und meine Familie getan haben. Das hat mein erstes Jahr in Europa zu einem großartigen Jahr und Weißwasser letztlich zu einem Ort gemacht, in dem ich mich sehr wohl fühle.“

Mit Hunter Garlent besetzen die Lausitzer Füchse neben Roope Mäkitalo bereits die zweite Kontingentstelle für die neue Saison. Er trägt wieder die Rückennummer 65.

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
306 mal gelesen
 
» Die News ist älter als 14 Tage. Die Kommentarfunktion wurde deshalb deaktiviert.
MATCHUP
 
SOMMERPAUSE
LETZTER SPIELTAG
So. 06.03.22
  1 2 3 F
RT 0 0 0 0
LF 0 0 0 0
KURZTABELLE
1. Dresdner Eislöwe 110
2. Löwen Frankfurt 107
3. Ravensburg Tower 104
4. EC Bad Nauheim 90
5. Kassel Huskies 84
6. Heilbronner Falk 79
7. Eispiraten Crimm 78
8. ESV Kaufbeuren 73
9. EHC Freiburg 73
10. EV Landshut 68
11. Bayreuth Tigers 56
12. Lausitzer Füchse 54
13. Tölzer Löwen 51
14. Selber Wölfe 23
KALENDER
LINKS
ADMINISTRATION