Die Eisarena
Der neue Fuchsbau
 
ERSTE VERPFLICHTUNGEN IM FUCHSBAU
21.04.2022 | 12:55 Uhr von Tanngrismir
FÜCHSE VERGEBEN U21 FÖRDERVERTRÄGE

Daniel Visner, Ilija Fleischmann und Julian Wäser werden in der kommenden Saison das Trikot der Eisbären Juniors gegen das der Lausitzer Füchse tauschen. Alle drei Spieler haben einen U21 Fördervertrag für die kommenden zwei Jahre in der Oberlausitz unterschrieben. Die letzte Saison war für die drei Jungprofis überaus erfolgreich. Mit dem U20-Team der Eisbären Juniors Berlin gewannen sie die Meisterschaft der Deutschen Nachwuchs-Liga (DNL) im Finale gegen die Kölner Junghaie und konnten somit den ersten großen Titel ihrer Karriere verbuchen.

Bereits in der abgelaufenen Saison waren sie im Kader der Füchse und sammelten erste Erfahrungen in der DEL2. Für Daniel Visner und Ilija Fleischmann kam die Lizenzierung vergleichsweise früh in der Saison. So kamen sie jeweils auf 25 DEL2-Einsätze. Julian Wäser hingegen kam erst kurz vor Beginn der Playdowns zur Mannschaft und absolvierte vier Spiele für die Füchse. Alle drei Spieler überzeugten die Trainer, sodass sie für die neue Saison die Chance in Weißwasser bekommen, ihre erste komplette Spielzeit als Profi zu absolvieren.

Für Daniel, Ilija und Julian wird es eine wichtige Station in ihrer Karriere sein, um sich entsprechend weiterzuentwickeln.

Co-Trainer André Mücke: „Alle drei sind sehr talentierte Spieler und jeder hat unterschiedliche Stärken. Es kommt das erste Profijahr für die Jungs (ohne Schule), in dem wir sie behutsam aufbauen wollen. Ilija, Daniel und Julian haben die richtige Einstellung zum Eishockey und bei uns die Möglichkeit den nächsten Schritt zu machen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Jungs.“

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
370 mal gelesen
 
» Die News ist älter als 14 Tage. Die Kommentarfunktion wurde deshalb deaktiviert.
MATCHUP
4. Spieltag
So. 25.09. - 19:00
 
5. Spieltag
Fr. 30.09. - 19:30
LETZTER SPIELTAG
Fr. 23.09.22
  1 2 3 F
LF 1 0 0 1
EHCF 2 1 0 3
KURZTABELLE
1. ESV Kaufbeuren 9
2. Krefeld Pinguine 8
3. EHC Freiburg 8
4. EV Landshut 7
5. Ravensburg Tower 7
6. Selber Wölfe 5
7. EV Regensburg 5
8. Eispiraten Crimm 3
9. Kassel Huskies 3
10. Lausitzer Füchse 3
11. Bayreuth Tigers 3
12. Dresdner Eislöwe 1
13. EC Bad Nauheim 1
14. Heilbronner Falk 0
KALENDER
LINKS
ADMINISTRATION