Die Eisarena
Der neue Fuchsbau
HEADLINESHP DATABASE
10.08.2022 | 04:18:39
13.199.979 Besucher
1 User online | 638 Forenuser
neuestes Mitglied: UWZ
letzter Beitrag: 08.08.22 | 21:04
 
HUNTER GARLENT BLEIBT IM FUCHSBAU
12.04.2022 | 15:26 Uhr von Tanngrismir
DER TOP-SCORER VERLÄNGERT FÜR EINE WEITERE SAISON

Hunter Garlent bleibt ein Fuchs. Der Stürmer verlängerte seinen Vertrag für die kommende Saison. Somit geht der Kanadier weiterhin für die Oberlausitzer auf Torejagd.

Die Vertragsverlängerung des Top-Scorers, der in der letzten Saison 80 Punkte, davon 29 Tore und 51 Torvorlagen, erzielte, ist eine wichtige Personalentscheidung und bringt die Füchse einen großen Schritt bei der Kaderplanung voran.

Der 27-jährige Wirbelwind, der 2021 aus der ECHL von Rapid City Rush zu seiner ersten Station in Europa nach Weißwasser kam, spielte sich schnell in die Herzen der Fans. Mit seiner brillanten Stocktechnik, den läuferischen Fähigkeiten und seinem Torinstinkt sorgte er nicht nur für viel Torgefahr, sondern zog auch die jungen Spieler mit und war mit seiner professionellen Einstellung ein echter Leader.
...weiter
PETTERI VÄKIPARTA BLEIBT CHEFTRAINER IN WEISSWASSER
08.04.2022 | 10:40 Uhr von Tanngrismir
FÜCHSE-HEADCOACH VERLÄNGERT FÜR DIE KOMMENDE SAISON

Petteri Väkiparta bleibt auch in der kommenden Saison Headcoach in Weißwasser. Er unterschrieb einen Einjahresvertrag.

Der 44-jährige Trainer kam kurz nach dem Jahreswechsel nach Weißwasser und übernahm die Mannschaft von Chris Straube. Von vielen Unwägbarkeiten gekennzeichnet, brachte der Finne mit seiner ruhigen und ausgeglichenen Art wieder Selbstbewusstsein und -vertrauen in eine teilweise glücklos agierende Mannschaft. Im Vordergrund seiner Arbeit stand der Klassenerhalt, der letztlich überzeugend erreicht wurde.

Petteri Väkiparta: „Ich habe meine Zeit in Weißwasser bisher genossen. Mein Gefühl sagt mir, dass wir hier zusammen etwas aufbauen und weiterentwickeln können. Die Gespräche mit Dirk Rohrbach waren sehr offen und gut. Wir beide sehen unser Entwicklungspotential gleich. Jetzt müssen wir gut arbeiten, sodass wir nach dem Sommer bereit für die Saison sind.“

EHC-Geschäftsführer Dirk Rohrbach: „Petteri hat nach schwierigen Wochen mit seiner fachlichen, ruhigen und überzeugenden Art den Klassenerhalt geschafft. Das zählt. Er hat mehr Struktur in unser Spiel gebracht und mit seiner akribisch-positiven Ausstrahlung gezeigt, dass wir uns mit ihm in der neuen Saison steigern können. Wir erhoffen uns natürlich von ihm, dass er unseren Weg, junge Spieler an das DEL2-Niveau heranzuführen, weiter erfolgreich mit uns geht.“

Pressemitteilung Lausitzer Füchse Spielbetriebs GmbH
Playoffs und Playdowns 2021/22 Ergebnisse
27.03.2022 | 23:08 Uhr von DavidH.
Playoffs:

Heilbronner Falken - Dresdner Eislöwen 3:2 (1:1,2:0,0:1) Heilbronn gewinnt Serie 4:2

Bad Nauheim - Kassel Huskies 0:5 (0:1,0:4,0:0) Serienstand: 3:3


Playdowns:

Selber Wölfe - Bayreuth Tigers 4:1 (3:1,0:0,1:0) Selb gewinnt die Serie 4:2 und bleibt in der DEL2
Mueller ballert die Füchse auf den Weg zum Klassenerhalt
25.03.2022 | 18:41 Uhr von DavidH.
1:10 (0:2,1:5,0:3)


Serienstand: Füchse gewinnen die Serie 1:4

>>>> Liveticker <<<<


Tore:

0:1 (09.) Richard Mueller ( Bennet Roßmy )
0:2 (15.) Richard Mueller ( Eric Valentin )
0:3 (22.) Richard Mueller
0:4 (27.) Toni Ritter ( Bennet Roßmy , Eric Valentin ) PP1

1:4 (28.) Markus Eberhardt ( Pascal Aquin , Tom Horschel )
1:5 (30.) Peter Quenneville ( Hunter Garlent )
1:6 (36.) Richard Mueller ( Bennet Roßmy )
1:7 (37.) Peter Quenneville ( Roope Mäkitalo , Paul Reiner )
1:8 (45.) Roope Mäkitalo ( Paul Reiner , Brett Carson )
1:9 (54.) Clarke Breitkreuz ( Tim Detig , Toni Ritter )
1:10 (58.) Hunter Garlent ( Roope Mäkitalo )



Strafen: Tölz 8 , Weißwasser 8
Schiedsrichter: Michael Klein , Markus Schütz
Zuschauer: 1101

Playoffs:

Dresdner Eislöwen - Heilbronner Falken 7:4 (1:0,4:1,2:3) Serienstand 2:3
Kassel Huskies - EC Bad Nauheim 2:3 (2:0,0:3,0:0) Serienstand 2:3

Playdowns:

Bayreuth Tigers - Selber Wölfe 0:3 (0:0,0:2,0:1) Serienstand 2:3
Füchse mit glücklichem Sieg im vierten Spiel
22.03.2022 | 23:23 Uhr von DavidH.
3:2 (1:1,1:0,1:1)


Serienstand 3:1

Tore:

0:1 (02.) Oliver Ott ( Markus Eberhardt , Oascal Aquin )
1:1 (07.) Bennet Roßmy ( Eric Valentin )
2:1 (33.) Toni Ritter ( Clarke Breitkreuz , Brett Carson )
3:1 (54.) Richard Mueller ( Bennet Roßmy )

3:2 (57.) Ian Brady ( Rhillip Schlager , Lubor Dibelka )

Strafen: Weißwasser 4 , Tölz 4
Schiedsrichter: Alexander Polaczek , Christopher Schadewaldt
Zuschauer: 1823

Playoffs:

EHC Freiburg - Löwen Frankfurt 4:8 (1:5,3:1,0:2) Serienstand: 0:4
Heilbronner Falken - Dresdner Eislöwen 3:2 (0:1,2:0,1:1) Serienstand: 3:1
Eispiraten Crimmitschau - Ravensburg Towerstars 1:4 (0:2,1:2,0:0) Serienstand 0:4
Bad Nauheim - Kassel Huskies 7:5 (3:2,2:0,2:3) Serienstand: 2:2

Playdowns:

Selber Wölfe - Bayreuth Tigers 5:2 (3:2,2:0,2:3) Serienstand: 2:2
Füchse siegen nach auf und ab im dritten Spiel und holen erneut die Serienführung
20.03.2022 | 15:01 Uhr von DavidH.
3:6 (0:2,3:1,0:3)


Serienstand 1:2

>>>> Liveticker <<<<


Tore:

0:1 (03.) Hunter Garlent ( Stephane Döring , Steve Hanusch )
0:2 (17.) Eric Valentin ( Bennet Roßmy )

1:2 (27.) Lubor Dibelka ( Ian Brady , Tyler McNeely ) PP1
2:2 (35.) Maximilian Leitner ( Dominik Bohac , Thomas Merl )
3:2 (39.) Nico Kolb ( Philipp Schlager )
3:3 (40.) Clarke Breitkreuz
3:4 (41.) Roope Mäkitalo ( Hunter Garlent , Peter Quenneville)
3:5 (44.) Hunter Garlent ( Brett Carson , Jan Bednar )
3:6 (49.) Roope Mäkitalo ( Peter Quenneville , Hunter Garlent )


Strafen: Tölz 11 , Weißwasser 14
Schiedsrichter: Stephan Bauer , Alexander Singer
Zuschauer: 1350

Playoffs:

Löwen Frankfurt - EHC Freiburg 5:1 (1:0,2:1,2:0) Serienstand: 3:0
Dresdner Löwen - Heilbronner Falken 8:1 (1:0,4:0,3:1) Serienstand: 1:2
Kassel Huskies - EC Bad Nauheim 2:3 (1:2,0:1,1:0) Serienstand: 2:1
Ravensburg Towerstars - Eispiraten Crimmitschau 3:2 (0:2,1:0,2:0) Serienstand: 3:0

Playdowns:

Bayreuth Tigers - Selber Wölfe 5:3 (1:1,1:0,3:2) Serienstand: 2:1
Verdiente Niederlage für die Füchse in Spiel 2
19.03.2022 | 00:14 Uhr von DavidH.
1:2 (0:0,0:1,1:1)


Serienstand 1:1

Tore:

0:1 (30.) Nico Kolb ( Thomas Merl , Markus Eberhardt )
1:1 (42.) Steve Hanusch ( Richard Mueller , Eric Valentin )
1:2 (56.) Cam Spiro ( Tyler McNeely , Lubor Dibelka )

Strafen: Weißwasser 6 , Tölz 10
Schiedsrichter: Stephan Bauer , Alexander Singer
Zuschauer: 2000

Playoffs:

EHC Freiburg - Löwen Frankfurt 1:4 (0:2,1:1,0:1) Serienstand: 0:2
Heilbronner Falken - Dresdner Eislöwen 3:2 (1:1,1:0,1.1) Serienstand: 2:0
Eispiraten Crimmitschau - Ravensburg Towerstars 0:4 (0:0,0:1,0:3) Serienstand 0:2
Bad Nauheim - Kassel Huskies 3:6 (0:1,1:2,2:3) Serienstand: 0:2

Playdowns:

Selber Wölfe - Bayreuth Tigers 6:3 (0:1,5:0,1:2) Serienstand: 1:1
1.Spiel der Playdownrunde geht an die Füchse
16.03.2022 | 19:01 Uhr von DavidH.
3:6 (1:2,1:2,1:2)


Serienstand 0:1

>>>> Liveticker <<<<


Tore:

1:0 Cam Spiro ( Phillip Schlager , Lubor Dibelka )
1:1 (10.) Bennet Roßmy
1:2 (13.) Eric Valentin ( Richard Mueller )

2:2 (27.) Ian Brady ( Cam Spiro , Tyler MyNeely ) PP1
2:3 (29.) Bennet Roßmy ( Eric Valentin )
2:4 (40.) Hunter Garlent
2:5 (44.) Bennet Roßmy ( Peter Quenneville )

3:5 (55.) Tyler McNeely ( Cam Spiro , Lubor Dibelka )
3:6 (60.) Toni Ritter ( Eric Valentin )

Strafen: Tölz 10 , Weißwasser 18
Schiedsrichter: Martin Holzer , Christopher Schadewaldt
Zuschauer: 1147

Playoffs:

Löwen Frankfurt - EHC Freiburg 4:2 (1:2,1:0,2:0) Serienstand: 1:0
Dresdner Löwen - Heilbronner Falken 2:3 (1:2,0:0,1:0) n.V. Serienstand: 0:1
Kassel Huskies - EC Bad Nauheim 2:1 (1:1,0:0,0:0) n.V. Serienstand: 1:0
Ravensburg Towerstars - Eispiraten Crimmitschau 4:0 (0:0,2:0,2:0) Serienstand: 1:0

Playdowns:

Bayreuth Tigers - Selber Wölfe 4:3 (2:1,2:1,0:1) Serienstand: 1:0
Knappe Niederlage für die Füchse
03.03.2022 | 22:50 Uhr von DavidH.
2:3 (0:1,1:2,1:0)


Tore:

0:1 (09.) Stefan Reiter ( Fabian Hermann )
0:2 (22.) Jordan Hickmott ( Marc El-Sayed , Taylor Vause ) PP1
1:2 (24.) Richard Mueller ( Jan Bednar , Eric Valentin )
1:3 (40.) Jerry Pollastrone ( Tristan keck , Kevin Schmidt ) PP2
2:3 (50.) Toni Ritter ( Adrian Grygiel , Moritz Raab )

Strafen: Weißwasser 8 , Bad Nauheim 6
Schiedsrichter: Bruce Becker , Jens Steinecke
Zuschauer: 1067

Endlich wird der aufopferungsvolle Kampf einmal belohnt
02.03.2022 | 21:02 Uhr von DavidH.
3:4 (2:0,1:0,0:3) n.P.


Tore:

1:0 (05.) Julian Lautenschlager ( Justin Kirsch ) PP1
2:0 (13.) Arkadiusz Dziambor ( Stefan della Rovere , Christian Obu )
3:0 (24.) Valentino Klos ( Jeremy Williams )
3:1 (43.) Peter Quenneville ( Roope Mäkitalo , Bennet Roßmy ) PP1
3:2 (45.) Jakub Kania ( Bennet Roßmy , Peter Quenneville )
3:3 (48.) Eric Valentin ( Peter Quenneville ) PP1
3:4 (65.) Richard Mueller PEN


Strafen: Heilbronn 12 , Weißwasser 6
Schiedsrichter: Alexander Singer , Ruben Kapzan
Zuschauer: 1007

News   
MATCHUP
 
SOMMERPAUSE
LETZTER SPIELTAG
So. 06.03.22
  1 2 3 F
RT 0 0 0 0
LF 0 0 0 0
KURZTABELLE
1. Dresdner Eislöwe 110
2. Löwen Frankfurt 107
3. Ravensburg Tower 104
4. EC Bad Nauheim 90
5. Kassel Huskies 84
6. Heilbronner Falk 79
7. Eispiraten Crimm 78
8. ESV Kaufbeuren 73
9. EHC Freiburg 73
10. EV Landshut 68
11. Bayreuth Tigers 56
12. Lausitzer Füchse 54
13. Tölzer Löwen 51
14. Selber Wölfe 23
KALENDER
LINKS
ADMINISTRATION